Header Image

Zentralfeuerpistole 25m

I SpoPi ScheibeI SpoPi Duellscheibe

  • Waffe: zugelassen sind Revolver und selbstladende Pistolen, die den Sicherheitsvorschriften entsprechen, Lauflänge, Höchstgewicht und Abzugswiderstand wie Sportpistole Kleinkaliber
     
  • Munition: handelsübliche Zentralfeuerpatronen im Kaliber 7,62 bis 9,65 mm (.30 - .38), keine Magnumpatronen
     
  • Scheiben, Entfernung, Anschlag, Programm: wie Sportpistole Kleinkaliber

Großkaliberpistole 25m

I SpoPi ScheibeI SpoPi Duellscheibe

  • Waffe: (Pistole 9mm und 45. ACP / Revolver .357 Mag und .44 Mag)
    zugelassen sind Pistolen und Revolver in verschiedenen Wertungsklassen mit einem Maximalgewicht von 1500 g, Abzugsgewicht mindestens 1000 g, Magazin-/Trommelkapazität mindestens fünf Patronen
      
  • Munition: handelsübliche (auch selbstgeladene) Munition, die den geforderten Mindestimpuls (MIP) erreicht, die Munition muss waffentypisch sein (das heißt für Pistolen Patronen ohne Rand, für Revolver Patronen mit Rand)
      
  • Entfernung: 25 m
     
  • Scheiben: Dreh- oder Standscheiben
     
  • Anschlag: stehend freihändig, die Waffe darf mit zwei Händen gehalten werden, es darf im Voranschlag geschossen werden
     
  • Programme:
    a)
    40 Schuss bestehend aus zwei Durchgängen zu je 20 Schuss, vier Serien à fünf Schuss in je 150 Sekunden – Scheibe wie Freie Pistole 50 m
    b) vier Serien à fünf Schuss in je 20 Sekunden – Scheibe wie Olympische Schnellfeuerpistole 25 m

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.